Treffpunkt der Sonnenlichter
Klopf Klopf! Bitte eintreten^^



 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 ER-Ele

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Basti
gewaltiges Inferno
gewaltiges Inferno
avatar

Steinbock

Anzahl der Beiträge : 747
Punkte für besondere Fleißarbeit : 1400
Anmeldedatum : 05.12.09

BeitragThema: ER-Ele   Di 28 Sep 2010 - 23:20

Der wohl mächtigste Heiler im PvE sieht im Grundgerüst so aus:

{template_download}{prof_imgs}{skills}
{build_name}

Das Prinzip ist theoretisch einfach, in der Praxis erfordert es doch einiges an Übung.

Man baut auf die Elite-Verzauberung Äthererneuerung auf. Durch entsprechend viele Verzauberungen erhält man genug Energie und vor allem Leben um Leben einflößen dauerhaft zu casten. Man benötigt zwingend 16 Energiespeicherung und eine verlängert Verzauberung um 20% - Waffe. Außerdem muss die Glyphe der Schnelligkeit immer davor gewirkt werden. (Im Falle eines Consets bietet sich stattdessen Glyphe der Konzentration an)
Als kleine Stütze: Mein ER-Ele hat 450 HP, 8 Schutzgebete und 10 Heilgebete; ein freier Skillplatz bringt mir noch eine Verzauberung, in diesem Falle Energischer Geist. Dadurch kann ich Leben einflößen mit dauerhaft halber HP spammen. (Erhöht man Schutzgebete, erhöht sich auch die Heilwirkung durch Lebenseinstimmung.)

Für die freien Slots bietet sich auf jeden Fall etwas gegen zu Boden werfen an, also "Ich bin unaufhaltbar!" oder Zwergenstabilität, dazu eine zusätzliche Verzauberung als Cover. Brennende Eile kann von Vorteil sein, wenn man mal gezwungen ist, mehrere Mitspieler mit Band des Schutzes zu verzaubern, um mit der Energie hinzukommen. Eine weitere Option ist es, Band des Schutzes gegen Lebensbindung zu tauschen und zu verteilen, dazu aber später mehr bei Nachteilen.

Vorteil:
Gewaltige Heilwirkung (300 - 500 HP) und das alle 1 1/4 Sekunden. Zusätzlich die Möglichkeit, Band des Schutzes zu verteilen und den Energieverlust ausgleichen zu können.

Nachteile:
Wie so oft: Verzauberungen können entzogen werden. Trotz 2 oder 3 Cover-Verzauberungen kommt doch irgendwann mal ein Sterbender Nachtmahr - Dödel in der UW und wirkt Verzauberung entreißen... Pustekuchen.
Und wie wiederum so oft: Interrupt. Leider kann man dem rein gar nichts entgegen bringen, nur außer Range laufen. Spielt man mit Conset hilft die Glyphe der Konzentration.
Nachcasten: Die Probleme sind hier vielfältig. Man ist ungefähr 4 - 5 Sekunden gänzlich Handlungsunfähig wenn man Äthererneuerung erneuert (1 sec Glyphe, Aftercast-delay, 1 sec ER, Aftercast-delay). Erstens kommt natürlich keine Heilung, was öfters das vorzeitige Ableben eines Teamkameraden bedeutet. Zweitens kann man durchaus in ein Energieproblem geraten, vor allem wenn man mehrere Leute mit Band des Schutzes versehen hat.
Zu guter Letzt: Man kriegt derbe auf die Omme. Durch die immense Heilwirkung (man heilt sich selbst bei jedem Zauber ebenfalls) hat man prompt sämtliche Mob-Aggro. Dies potenziert nicht nur die oben genannten Nachteile, sondern macht auch ein Band des Schutzes fast zur Pflicht. Spielt man wirklich mit Lebensbindung ist ein gutes Stellungsspiel von Nöten.

Nach oben Nach unten
 
ER-Ele
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffpunkt der Sonnenlichter :: Erinnerungen an die Sunnies in GW1 :: GW1-Build-Datenbank :: Elementarmagier :: PvE-
Gehe zu: